Ehrung des ehemaligen Vorstandes

Pressemitteilung vom 26. Oktober 2021

Zur konstituierenden Sitzung des Stadschülerrats der Universitätsstadt Gießen war auch ein Teil des Vorstandes der Geschäftsjahre 2019/2020 und 2020/2021 anwesend. Der Stadtschülerrat bedankte sich bei den ehemaligen Vorstandsmitgliedern für die außerordentlich erfolgreiche Arbeit und das Engagement für die Schülerinnen und Schüler.

Im Namen von Schuldezernentin Astrid Eibelshäuser erhielten folgende Vorstandsmitglieder der beiden vergangenen Schuljahre Urkunden der Stadt Gießen: Stergios Svolos für die langjährige Arbeit als Stadtschulsprecher in Gießen und Paul-Henry Bartz als stllv. Stadtschulsprecher, der dieses Amt seit zwei Jahren inne hatte. Außerdem erhielten die an diesem Tag anwesenden drei ehemaligen Beisitzerinnen und Beisitzer ebenfalls ihre Urkunde: Emilia Michler als Beisitzerin, Ole Tessmer (auch Beisitzer und stllv. Landesschülerratsdelegierter) und Max Stein als ehemaliger Beisitzer und Landesschülerratsdelegierter. Die fehlenden Geehrten erhielten ihre Urkunde auf dem Postweg.

Der Stadtschülerrat der Universitätsstadt Gießen wünscht allen ehemaligen Mitgliedern des Vorstandes alles Gute für den weiteren Lebensweg oder für weitere Jahre im Stadtschülerrat!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.